-34%
Höllenhund: Ein Fantasy Roman aus dem Iaculatorium Universum
3.25 EUR  4.99 EUR

Höllenhund: Ein Fantasy Roman aus dem Iaculatorium Universum

Autor

Lew Marschall

Bisheriger Preis

4.99 EUR (Stand: 23.01.2020)

Rabatt

- 34%

Vergünstigter Preis

3.25 EUR (Stand: 25.01.2020)

Kurzbeschreibung

Das neue Fantasy-Reality-Epos von Lew Marschall.
Hans und Hansgar schlittern in ein Drama des Scheiterns und Schaffens.
Im Sommer 2019 begibt sich der junge Hans auf den Pfad der Erleuchtung: Er stellt sich gegen Ignoranz, Abgrenzung und Hass. In der Parallelwelt der winterlichen Stadt Ingelspfort, zerrt Ritter Ronald den halbtoten Bettlerjungen Hansgar aus der Gosse und offenbart ihm, ein Erwählter zu sein, ein Kriegerpriester!

Der siebzehnjährige Hans wächst in einem kleinen Kaff auf – inmitten von Intoleranz und Menschen, die ihn nicht verstehen. Sein verbitterter Nachbar verachtet ihn und erpresst den Jungen, einen Rottweiler im Dorf zu vergiften.
Hans weigert sich. Als sein Leben dann zusehends aus dem Ruder läuft, flüchtet er sich ins Comiczeichnen.

Sein gezeichneter Avatar, der Bettlerjunge Hansgar, entrinnt im feuchtdunklen Ingelspforter Kerker knapp dem Tod, bevor er dem Ritter Ronald vor die Füße fällt. Dieser offenbart ihm seinen Lebenszweck: Hansgar ist vorherbestimmt, der Kriegerpriester der Göttin Zulora zu werden. Zwanzig Winter zuvor jedoch, hauchte der damalige Kriegerpriester sein Leben aus. Ronald weiß mehr über die Vergangenheit, als er zugibt. Was genau verbirgt der Ritter? Woher weiß er, dass Hansgar der Auserwählte ist?

Und dann ist da die betörende Prinzessin Penelop, die Hansgar in ihren Bann zieht. Wird er seiner Bestimmung folgen und sie damit für sich gewinnen?
Während Hans in unserer Welt all das zeichnet, bröckelt die Realität zusehends. Der Kriegerpriester Hansgar ist kein kreativer Spleen mehr, er nimmt Einfluss auf den Streit mit Ricko und sein ganzes Leben. Damit entzündet Hans’ Comic die Lunte eines düsteren Schicksals, entfacht die Macht eines unerwarteten Feindes …

Beschreibung
Nutzt du die Freiheit, die Pflicht zur Verantwortung, die dir dein Leben aufzwingt? Was wäre, wenn das Schicksal dich auserwählt hat, um einem Pfad zu folgen, der dich zum mächtigen Kriegerpriester formt? Würdest du dein komplettes Leben ändern und dein Schicksal annehmen, selbst wenn du dafür die Liebe deines Lebens opfern müsstest?
Der letzte Kriegerpriester der Göttin Zulora wurde vor 20 Wintern im Kampf getötet. Der neue, ungewöhnliche Auserwählte ist ein Bettler, ein Geprügelter und Geächteter in der mittelalterlichen Stadt Ingelspfort.
Wenn er nur wüsste, dass gleichzeitig ein Junge in einem kleinen Dorf im Sommer 2019 seine Geschichte als Comic zeichnet …
Der Comic-Held und Bettlerjunge Hansgar stank wie eine Leiche im Sommer – Reste der Kanalisation klebten wie Kletten an ihm. Sein Ziel, die Prinzessin Penelop vor dem Todesurteil zu bewahren, lag in greifbarer Nähe. Der Befehl seiner Kriegsgöttin und die Queste des Königs von Lichterwald katapultierten sein Leben aus dem Straßendreck hinein in Ränkespiele der Götter; und direkt in den Kampf gegen das mächtige Ungetüm, den dreiköpfigen Wolf Samael.
Der Auserwählte hatte die Prinzessin fast erreicht; das Versteck hinter dem Kaninchenkäfig im Burghof war gut gewählt … bis das Ungetüm aus dem Wohnturm stakte; es heulte laut; es nahm Witterung auf.
Hansgar drückte sich tiefer hinter den Käfig.
Der Höllenhund witterte ihn und stürmte mit wetzenden Krallen zu seinem Versteck. Umfangen vom Gestank des Urviechs, erzitterte der auserwählte Kämpfer Zuloras und wich soweit wie möglich an die Burgmauer zurück. Die drei Köpfe des Höllenhunds umrundeten von jeder Seite sein Versteck. Mit zitternden, todbringenden Lefzen knurrten sie den Eindringling an.
Hansgar, der angehende Kriegerpriester, saß in der Falle …

Verpasse nicht, dir das Höllenhund eBook gleich herunterzuladen.

Lew Marschall investiert in Qualität
* professioneller Story- & Schreib-Coach
* professionelle Testleser
* Lektorat / Korrektorat
* hochklassige Cover-Illustration
* professionelles Hörbuch via Liberaudio
* Mitglied im Self-Publisher Verband
* Kein Schnell-Publishing