-50%
Stille Wut: Krimi
1.74 EUR  3.49 EUR

Stille Wut: Krimi

Autor

Salim Güler

Bisheriger Preis

3.49 EUR (Stand: 27.02.2020)

Rabatt

- 50%

Vergünstigter Preis

1.74 EUR (Stand: 01.03.2020)

Kurzbeschreibung

"Sie hat dich benutzt und verraten!"

Der brutale Mord an Ella Siegl scheint keine großen Herausforderungen für die Kölner Kriminalpolizei um den Ermittler Lasse Brandt zu sein. Alles deutet auf ein Beziehungsverbrechen hin, und bald steht ihr Freund ganz oben auf der Liste der Verdächtigen.
Je länger die Untersuchung jedoch dauert, desto undurchsichtiger wird der Fall. Ella war nicht die freundliche, harmlose Person, für die man sie hielt, denn bald tauchen immer mehr Liebhaber auf, die der Täter sein könnten. Wenn plötzlich eine Person, mit der Brandt befreundet ist, verdächtig wird, stellen sich die Ereignisse auf den Kopf und Brandt muss sich unweigerlich die Frage stellen, ob er wirklich den Mörder sucht oder ob er wirklich alles tut, um seinen Freund aus der Schusslinie zu bringen.

Stimmen zu anderen Güler-Kriminalromanen:

"Die Protagonisten waren authentisch und alles war leicht verständlich. Es ist schade, dass die Kriminalromane immer so schnell fertig sind". (Bettina Reitz)
"Ich wurde nicht vorgewarnt... Es ist die Bombe... "Puh, das muss ich erst mal verdauen." (Heike Wagner)
"Es war mein erstes Buch von Salim Güler und definitiv nicht mein letztes. Es wurde schnell durchgelesen, die Spannung wurde durchgehend aufrechterhalten". (Sternchen)
"Alle anderen Figuren im Buch sind wie immer sehr gut ausgearbeitet und passen perfekt in die Geschichte. Ich hatte immer ein passendes Bild von den Menschen vor Augen" (Wittkat Matthias)
"Sie sehen, dass Herr Güler sehr sorgfältig recherchiert hat. Im Kopf entstehen Bilder, die man eigentlich nicht haben will.
Es waren wieder einige schnelle und aufregende Stunden voller Aufregung, mit all der Action. Ungewiss, wer der wirkliche Mörder ist, dann, als die Zeit kam, überrascht, nicht vorgestellt". (carmaribook)

Alle Bücher von Salim Güler können unabhängig voneinander gelesen werden.

Kontakt:
https://www.facebook.com/salimgueler.autor
www.salim-gueler.de