Kostenlose eBooks: Krimis & Thriller

Krimis & Thriller

Krimis und Thriller bedeuten Nervenkitzel und Spannung und sind nichts für schwache Nerven. Thriller sind ein Genre der Literatur und des Films, welches für möglichst viel Angst und emotionale Spannung beim Leser sorgt. Bei Krimis stehen dagegen meist Verbrechen und Ermittlungen im Vordergrund.
Die Spannung, die bei den Leserinnen und Lesern von Krimis und Thrillern aufkommt, führt oft zu einer Sucht. Womit wird man als nächstes geschockt? Was steckt hinter dem Mord und wer war es? Das ständige Mitfiebern und das Suchen nach Antworten macht es schwer, die Bücher aus der Hand zu legen.

Von unheimlichen und gruseligen Geschehnissen werden wir regelrecht in den Bann gezogen, selbst wenn sie uns in Angst versetzen und uns zum Schaudern bringen. Aber was genau reizt uns an Geschichten über Mord und Verbrechen? Wenn wir mit einem guten Thriller oder Krimi auf dem Sofa sitzen, befinden wir uns in sicherer, entspannter Umgebung, wo wir nichts zu befürchten haben. Das gibt uns die Möglichkeit, uns mit Hilfe von Büchern in Gefahrensituationen hineinzuversetzen, uns mit dem Fremden zu konfrontieren und Erfahrungen damit zu machen. Wir können uns selbst herausfordern und testen, wie wir mit bedrohlichen Situationen und der Gefahr und den damit einhergehenden negativen Gefühlen wie Angst umgehen würden, ohne wirklich in Gefahr zu sein. Wir wissen, dass das, was wir in dem Moment fürchten, nicht real ist. Doch sich zu gruseln, bedeutet mehr als nur Angst zu haben. Denn dabei spielen unterschiedliche Gefühle zusammen, die sogar Veränderungen im Körper hervorrufen können. Wenn uns schaurig schön zumute ist, werden viele verschiedene Hormone ausgeschüttet.
Zu Beginn sind wir eher angespannt und erregt, Adrenalin fließt uns durch die Adern. Doch sobald uns wieder bewusst wird, dass wir uns in keinerlei Gefahr befinden oder glauben. eine vermeintliche Gefahr überwunden zu haben, verspüren wir Erleichterung und Glück. Endorphine werden ausgeschüttet. Thriller zu lesen, kann also glücklich machen. Auch kann eine gruselige Lektüre als Ventil für unsere eigenen Ängste dienen.

Besonders die abenteuerlustigen Jugendlichen und Erwachsenen sind fasziniert von der Spannung und dem Nervenkitzel, den Krimis und Thriller mit sich bringen. Menschen, die eher unsicher sind, gehen Situationen, die solche Gefühle auslösen, meist aus dem Weg.
Die Wurzeln dieses Verhaltens liegen in einem Handlungsmuster, welches schon seit Millionen von Jahren existiert.
Kleinkinder sind noch hilflos und unsicher. Deshalb ist ihr Bedürfnis nach Sicherheit in dem Alter noch sehr groß. Durch ihre Eltern, zu denen sie zu dieser Zeit noch eine sehr enge Bindung haben, sind sie zunächst vor den Bedrohungen der Welt geschützt und fühlen sich geborgen. Dieses starke Sicherheitsgefühl in der Kindheit sorgt in den späteren Jahren für ein starkes Selbstvertrauen. In der Jugend sind sie dadurch besonders abenteuerlustig und wollen was erleben. Sie distanzieren sich etwas von ihren Eltern, werden selbstständiger und treten mit vielen neuen Menschen in Kontakt. Das wiederum erhöht ihre Chancen sich fortzupflanzen, was besonders vor ein paar tausend Jahren ein starker Selektionsvorteil war. Das Bedürfnis nach Spannung kommt also von einer uralten natürlichen Handlungsbereitschaft, die damals eine wichtige Funktion in der Fortpflanzung hatte und damit einen Überlebensvorteil bot.
Heutzutage können wir diese Lust auf Nervenkitzel mit Hilfe von spannenden und gruseligen Büchern ausleben.